TCB MEDIA RIGHTS NEUESTE ERGÄNZUNG ZU VISUAL DATA NETWORK

27/04/17

TCB Media Rights hat Visual Data Media Services zu seinem Partner für digitale Inhalte ernannt.

Im Rahmen des exklusiven Dreijahresvertrags werden alle Inhalte von TCB Media Rights in der Londoner Einrichtung von Visual Data konsolidiert, wodurch das Management und die Reichweite sowohl des linearen als auch des digitalen Vertriebs optimiert werden.

TCB verfügt über ein Portfolio, das aus mehr als 110 Titeln von über 60 Produzentenpartnern besteht. Max Murray-Burrows, Betriebsleiter bei TCB Media Rights, sagte: „Wir gehen davon aus, dass wir in den nächsten zwei Jahren rund 1.000 Stunden an Inhalten an eine komplexe Palette von Plattformen verteilen werden, darunter etwa 25 Prozent an SVOD-Plattformen. Wenn die Volumina dieses Niveau erreichen, ist es entscheidend, einen Partner zu finden, der an der Spitze seines Spiels steht. Mit der Technologie, dem Fachwissen und den Stützpunkten von Visual Data in verschiedenen Zeitzonen können wir uns darauf verlassen, dass unsere Inhalte in den sichersten Händen sind.“

James Greenwall, kaufmännischer Leiter von Visual Data, fügte hinzu: „TBC Media Rights hat nicht nur großartige Inhalte, sondern eine Menge großartiger Inhalte. Daher ist es ein echter Vertrauensbeweis in unsere Systeme und Services, dass uns Max und sein Team ihr gesamtes Portfolio anvertraut haben. Wir kümmern uns darum – unsere Workflows sind darauf ausgelegt, dynamischen Unternehmen wie TCB dabei zu helfen, ihre Inhalte in der bestmöglichen Qualität und in schnellstmöglicher Zeit einem möglichst breiten Publikum zugänglich zu machen.“