VISUAL DATA MEDIA SERVICES ERWEITERT FÜHRUNGSTEAM

Visual Data Media Services hat sein Team um drei Führungskräfte in wichtigen Führungspositionen erweitert: Randy Tunila als CTO, Alina Tarkhanian als VP Client Services und Derren Young als VP Human Resources.

Tunila, Tarkhanian und Young schließen sich Visual Data an, um die Vision des Unternehmens von Exzellenz bei Service und End-to-End-Lösungen zu unterstützen, wobei jeder eine strategische und kundenorientierte Vision in seine neuen Rollen einbringt. Ihr kollektives Fachwissen wird weitere Fortschritte in Bezug auf die Technologie des Unternehmens, die Effizienz der Arbeitsabläufe, die Kundenbeziehungen und Initiativen zur Arbeitsplatzkultur vorantreiben.

„Randy, Alina und Derren sind außergewöhnliche Führungskräfte und perfekt positioniert, um unsere vorrangigen Initiativen anzuführen“, sagte John Trautman, CEO von Visual Data Media Services. „Ihre jahrzehntelange Erfahrung und ihr nachgewiesener Erfolg bei Transformationsstrategien stärken unsere Fähigkeit, Kunden über die gesamte Medienlieferkette hinweg zu unterstützen.“

Tunila bringt mehr als 25 Jahre Erfahrung in Medien- und Unterhaltungstechnologie zu Visual Data, einschließlich umfangreicher Erfahrung in SAAS und Cloud-basierten Lösungen. Seine erfolgreiche Erfolgsbilanz umfasst die Entwicklung der Medienversorgungskette von Paramount für ViacomCBS und die Leitung der internationalen Theatertechnologieabteilung von 20th Century Fox.

Tarkhanian kommt von Amazon Prime Video zu Visual Data, wo sie für die Programmierung von Barrierefreiheit und Lokalisierung zuständig war. Tarkhanian stützt sich auf ihren Hintergrund in der digitalen Lieferkette von Unternehmen wie Google und Hulu und wird den Kundenerfolg durch Workflow-Effizienz und operative Exzellenz unterstützen.

Mit einer weitreichenden Karriere, die Technologie, M&A, Spiele und Musik umfasst, wird Young die globale Personalstrategie des Unternehmens mit einem frischen und innovativen Ansatz leiten, der sich auf Inklusion und Mitarbeitererfahrung konzentriert. Zu seinen früheren Positionen gehören Electronic Arts (EA), die Universal Music Group und Bloomberg Television, wo er erfolgreich globale Teams aufbaute und Transformationsprogramme entwickelte.

„Mit Randy, Alina und Derren an Bord richten wir unsere Grundwerte weiter aus, um einen außergewöhnlichen Kundenservice zu bieten, Innovationen voranzutreiben und eine Kultur der Einheit zu schaffen“, sagte Trautman. „Ich bin zuversichtlich, dass sie einen erheblichen langfristigen Einfluss auf unser gesamtes Unternehmen haben werden, und ich freue mich auf die Möglichkeiten, die ihre Beiträge eröffnen werden.“