VISUAL DATA ZUR EINFÜHRUNG DER CLOUD-IMF-LÖSUNG AUF DER NAB 2018

26/03/18

Die neueste Version der Content-Management-Plattform Vida von Visual Data bietet einen durchgängigen cloudbasierten IMF-Workflow für Premium-TV- und Filminhalte.

 

Die neue Funktion, die diesen Monat auf der NAB in Las Vegas vorgestellt wird, automatisiert die Aufnahme, Archivierung und Bereitstellung von IMF-Inhalten. Die Komponenten werden zusammen in einem einzigen „Mediensatz“ gespeichert, um eine optimierte Lieferung an Tausende von Vertriebsstellen zu ermöglichen.

 

Symon Roue, Managing Director von Visual Data, sagte: „IMF entwickelt sich schnell zum Austauschformat der Wahl für die Medienbranche, und die neueste Version von Vida unterstützt das Format, was es unseren Kunden erleichtert, IMPs für OTT und Broadcast zu verarbeiten und bereitzustellen.“

 

Vida ist eine Cloud-basierte SaaS-Lösung (Software as a Service), die es Kunden überflüssig macht, komplexe Anwendungen auf ihren eigenen Servern in ihren eigenen Rechenzentren auszuführen. Kunden können sich von überall einloggen und ihr Medienarchiv verwalten.

 

Als eigenständiges System oder in Verbindung mit der Suite von Medienverwaltungsdiensten von Visual Data ist VIDA vollständig in branchenführende Tools wie Aspera, Telestream und Vidchecker integriert.